Rijstal De Blinkert und Corona – Maßnahmen bis 19. Mai

Nach Rücksprache mit der Gemeinde Ameland freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab dem 2. Mai wieder geöffnet haben werden, allerdings nach einer Reihe von Regeln. Im Folgenden möchten wir erklären, was die Möglichkeiten im Moment sind.

Wofür können Sie uns kontaktieren?

  • Unterricht für Kinder von 6 bis 12 Jahren und Jugendliche von 13 bis 18 Jahren in unserer Outdoor-Box
  • Ponys für Kinder unter Anleitung ihrer Eltern/Betreuer
  • Private Outdoor-Fahrten für fortgeschrittene Fahrer bis 18 Jahre. Bitte beachten Sie: Sie müssen ihre Zahnspangen selbst schneidern können, auch wenn Sie bereits auf dem Pferd sind
  • Leider ist es noch nicht erlaubt, eine Outdoor-Fahrt mit Menschen aus der gleichen Familie in einer Gruppe zu nehmen
  • Leider ist es noch nicht erlaubt, eine Outdoor-Fahrt mit Erwachsenen (18+) zu unternehmen.

Wie gehen wir vor?

  • Erste Dinge zuerst: Bleiben Sie zu Hause bei Symptomen wie Erkältungen oder Fieber!
  • Wir arbeiten nur nach Vereinbarung. Wenn Sie fahren möchten, rufen Sie 06-12914654
  • Sie finden uns bei Camminghastraat 13 in Ballum
  • Halten Sie 1,5m von unseren Mitarbeitern und anderen Kunden fern. Warten Sie ruhig, bis Sie an der Reihe sind, wird jedem geholfen
  • Leider ist es für Eltern nicht erlaubt, während der Unterrichts-/Outdoor-Fahrt auf unserem Grundstück zu bleiben.
  • Bezahlen Sie per Pin. Barzahlung bleibt möglich, ist aber nicht unsere Präferenz
  • Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie zu uns kommen und sogar, wenn Sie nach Hause kommen
  • Bringen Sie so viel Ihre eigene Reitausrüstung wie möglich mit und wechseln Sie, bevor Sie zu uns kommen. Wir haben immer noch Mützen auf Leihbasis, aber unsere Präferenz ist es, Ihre eigene Kappe (oder Fahrradhelm für Ponys gehen) zu verwenden
  • Es ist nicht möglich, mit uns auf die Toilette zu gehen, also tun Sie dies im Voraus
  • Das Betreten unserer Ställe ist nicht erlaubt. Wir setzen die Pferde an und aus, wir bringen das Pferd heraus und helfen Ihnen, rauszukommen
  • Ponys geht weiter: Wir helfen Ihrem Kind, aufzuhören. Dann befestigen wir ein langes Seil am Halfter des Ponys, danach können Sie ein langes Seil am Halfter des Ponys befestigen. Dann lösen wir unser Seil wieder und Sie können mit Ihrem Kind und dem Pony spazieren gehen. Bei unserer Rückkehr werden wir nach demselben Prinzip vorgehen.
  • Wir desinfizieren alle Sättel und Zügel (und alle Leihkappen) nach Gebrauch

 

Siehe auch Protokoll Rijstal De Blinkert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Door de site te te blijven gebruiken, gaat u akkoord met het gebruik van cookies. meer informatie

De cookie-instellingen op deze website zijn ingesteld op 'toestaan cookies "om u de beste surfervaring mogelijk. Als u doorgaat met deze website te gebruiken zonder het wijzigen van uw cookie-instellingen of u klikt op "Accepteren" hieronder dan bent u akkoord met deze instellingen.

Sluiten